Name: Kaoru Kobashi  Assistant Professor an der Kobe-Gakuin Universität, Fakultät der Rechtswissenschaft

Geburtsdatum: 9.6.1959

Studium:

1978 bis 1982  Studium der Rechtswissenschaft an der Doshisha Universität in Kyoto
1982 bis 1984 Studium der Rechtswissenschaft im Magisterkurs an der Staatlichen Universität Kobe
1984 bis 1988 Fortsetzung des Studiums im Doktorkurs an derselben Universität
 
Berufliche Tätigkeiten:

1988 bis 1989  Dozent für Rechtswissenschaft an der Wirtschafts-hochschule Matsuyama in Ehime
1989 bis 1990 Dozent für Rechtswissenschaft an der Universität Matsuyama (Gleiche Hochschule nunmehr mit Universitätsstatus)
1990 bis 1992 Assistant Professor an der Universität Matsuyama
Seit 1992 Assistant Professor an der Kobe-Gakuin Universität
 
 Forschungsbereich: Immaterialgüterrecht, Zivilverfahrensrecht

Gegenwärtiger Forschungsgegenstand: Computerrecht

Das Forschungsthema meines Forschungsaufenthalts in Deutschland ist Computer und Recht.
 

Publikationen (Japanisch):

Probleme im Patentrechtswesen, in: Jurist, 1988/918, S.26-31
Patent und Gerichtsverfahren, in: Jurist, 1990/948, S.196-197
Geschäftsgeheimnis und Öffentlichkeitsgrundsatz, in: Jurist, 1990/ 962, S.38-44
Rechtsvergleichende Untersuchung über die patentrechtlichen  Beschwerde- und Nichtigkeitsverfahren, in: Technische Diskussionsschrift des Patentamts (Tokugikon), 1990/153, S.18-24
Streitgegenstand bei der Anfechtungsklage gegen Entscheidungen des Patentamts, in: Annual of Industrial Property Law (Nihon Kogyo- shoyukenho Gakkai Nenpo), 1991/14, S.80-95
Aktivlegitimation im Wettbewerbsprozeß, in: Jurist, 1992/1005,   S.21-24
Einfluß der Änderung des japanischen Gebrauchsmustergesetzes,   in: Annual of Industrial Property Law (Nihon Kogyoshoyukenho   Gakkai Nenpo), 1992/16, S.151-160
Microprocessor Unit und Patent Herstellungsauftrag und Lizenzvertrag, in: Patent Studies (Tokkyo Kenkyu), 1995/19, S.13-19

E-Mail: k.kobashi@rz.uni-sb.de